3. Treffen des BJÄ in Berlin vom 18.10. – 19.10.14

von kouroshroushan

Foto BJÄ Herbst 2014

Ein Gruppenfoto unseres dritten Treffens in Berlin, zu Gast bei der Außenstelle des DGIM e.V. unter Teilnahme von Laura Klinkner – GesRU – German Society of Residents in Urology , Diane Bitzinger – Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Christoph Eckert – Berufsverband der Augenärzte Deutschland (Video-Zuschaltung per Skype), Jürgen Konczalla– DGNC – Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie, Matthias Krüger – BDC – Berufsverband der Deutschen Chirurgen, Johannes Lermann – Junges Forum der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Alexis Müller-Marbach – Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, Christiana Ossig – DGN – Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Kourosh Roushan – Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, e.V., Sarah Schott – Junges Forum der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kevin Schulte – Berufsverband Deutscher Internisten (BDI), Perla Seyfer – Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Es gab wie mittlerweile typisch für unsere Treffen viel auf dem Tagungsprogramm. Schlussendlich konnten wir dennoch pünktlich und vollständig die Tagung abschließen.

Wie immer wird sich die erledigte Arbeit erst in den nächsten Wochen und Monaten schrittweise erkenntlich zeigen.

Themen an dem Wochenende vom 18. bis 19. Oktober waren u.a.:

Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der neuen Mitglieder und ihrer Projekte (DGN, DRG),

Bericht über das Treffen mit dem Vorstand des Marburger Bundes am 17.10.2014, 

Vorstellung des Konzepts einer interdisziplinären Assistentenumfrage,

Außenkommunikation und Pressearbeit,

Thema „Probleme/Hürden auf dem Weg zur Niederlassung“ & „ambulante Weiterbildung“

Finalisieren des Positionspapiers „Forschung und Klinik”.

 

Advertisements